Aktuelle Aktivitäten, Familienkompetenz, Lesung
Schreibe einen Kommentar

19.03.2021 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #13 „Umgang im Wechselmodell: Wie gleichberechtigte Elternschaft nach Trennung gelingen kann“ mit Dr. Isabell Lütkehaus

Event-Reihe: FAMILIENKOMPETENZ VON THE LOVERS E.V.

Am 19.03.2021 von 11:30 bis 12:30 Uhr

Unkostenbeitrag
Kostenlos für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werdet Mitglied!
Auf Spendenbasis für Nicht Mitglieder

Anmeldung >>

+++++++++++++++

60 Min. Online Lesung und Q&A: 

Tipps, Fragen und Erfahrungsaustausch zum Thema Umgang und Wechselmodell, für alle Eltern, die sich trennen bzw. bereits getrennt leben und weiterhin Familie bleiben und gleichermaßen in Alltag und Freizeit Verantwortung für die Kinder übernehmen wollen.

Isabell Lütkehaus teilt die Erfahrungen anderer Trennungseltern, beantwortet praktische und rechtliche Fragen von Eltern zum Thema Umgang mit ihren Kindern nach einer Trennung oder Scheidung und unterstützt Eltern, einen guten Weg als gemeinsame Familie in neuer Form zu finden, mit dem Wohl der Kinder und Eltern im Blick.

Isabell Lütkehaus ist Mediatorin, Rechtsanwältin, The Lovers e.V. Vorständin und bietet seit Jahren freitags ihre Familiensprechstunde bei The Lovers e.V. an.

Set-Up: Such Dir einen ungestörten Ort oder Raum, an dem Du für die Zeit nur für Dich sein kannst!

+++++++++++++++

Über THE LOVERS – empowered society
Für eine Gesellschaft in Balance

Netzwerk und Organisation mit Agentur, Academy, Spaces und gemeinnützigem Verein

THE LOVERS gestaltet als Organisation und lebendiges, soziales Netzwerk experimentell und aktiv seit mehr als einer Dekade im Herzen von Berlin neue Formen einer lebenswerten Gesellschaft von Morgen. Gemeinsames Co-Kreieren, verantwortungsvolles Leadership, sowie persönliches und berufliches Wachstum sind die Mission, umgesetzt mit den eigenen Veranstaltungen durch drei Säulen: Stärkung von Frauen, Praxis der Achtsamkeit und Resilienz (Meditation, Coaching, Yoga) und Förderung der Eigenverantwortung und Gestaltungskompetenz im nachhaltigen und beruflichen Kontext.

Förderinitiative THE LOVERS e.V. — gemeinnütziger Verein

“Miteinander anstatt Nebeneinander” – seit 2004 unser Goerlzclub-Credo.

Präambel: Netzwerk für die ganzheitliche Förderung und Integration von Frauen, Familien und Balance in der Gesellschaft.

Ziele und Aufgaben des Vereins:

Zweck des Vereins ist die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und die Förderung des Schutzes der Familie.

Die in 2015 in Berlin gegründete gemeinnützige “Förderinitiative The Lovers e.V.” setzt sich im speziellen für die ganzheitliche Förderung und Integration von Frauen, Familien und Balance in der Gesellschaft ein, zum Schutz der Familie und Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Sie baut auf dem zehn Jahre zuvor aktiven Frauennetzwerk “Goerlzclub” (2004-2014) auf — zehn Jahre philanthropisches Denken und Handeln einer Initiative für die Unterstützung und Vernetzung von Frauen in Berlin.

Regelmäßig werden im Kontext “Familienkompetenz” und “Existenzsicherung” Veranstaltungen, Sprechstunden und Angebote für Frauen, Männer und Familien angeboten, um Themen wie Chancengerechtigkeit und Nachhaltigkeit in den öffentlichen Fokus zu rücken und für Jede*n zugänglich zu machen.

THE LOVERS Spaces

Der “The Lovers Space” im Prenzlauer Berg ist Vereins- und Agentursitz, hier finden die Familien-Sprechstunden und Veranstaltungen des Vereins statt.

The Lovers Agency bietet diesen Raum als Coworking- und Coaching-Space, den selbstständige Trainer und Coworker für Ihre Arbeit nutzen.

Seit 2020 gibt es einen weiteren Space in Berlin-Mitte, den The Lovers & Leaders Space, der von der Agentur als Veranstaltungs- und Seminarraum betrieben wird.

www.the-lovers.club | www.the-lovers.net | www.theloversandleaders.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.