Alle Artikel in: Lovers e.V. Projekte

20170523_The_Lovers_Verein_Sprechstunde_IsabellLütkehaus_WebseiteHeader_Version_2

THE LOVERS E.V: Jeden Freitag Sprechstunde – zum Thema Familie

Die Förderinitiative The Lovers e.V. bietet immer freitags im The Lovers Space eine kostenlose Beratungs-Sprechstunde mit Dr. Isabell Lütkehaus für alle Hilfesuchenden an. Hier gibt es eine erste Orientierung zu den individuellen Möglichkeiten im Rahmen einer Trennung, eine umfassende Beratung im Umgang mit Konflikten innerhalb der Familie (für Paare, Eltern, Geschwister, Kinder) und/oder eine Beratung für Mütter und Väter in Lebenssituationen im Wandel an.

Bitte unten Anmelden und einfach vorbeikommen.

Termine

Jeden Freitag von 14.00-16.00 Uhr

Anmeldung

Für alle kostenlos – einfach unter beratungsstunde@the-lovers.club anmelden und vorbeikommen.

Ort
The Lovers Space,
Chorinerstr. 20
10435 Berlin

Unsere Beraterin

Dr. Isabell Lütkehaus

Dr. Isabell Lütkehaus ist zertifizierte Familienmediatorin (BAFM), Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht, systemische Supervisorin und Coach. In ihrer KonsensKanzlei in Berlin Mitte unterstützt sie Trennungspaare mit Kindern dabei, versöhnlich mit der Vergangenheit abzuschließen und gute Lösungen für die Zukunft als Familie zu finden. Coaching bietet Isabell Lütkehaus zu allen Themen rund um Familie, Kommunikation und Konflikte an.

161127veranstaltungwebseite

27.11.2016 – THE LOVERS E.V.: “We love Sundays” #2 – Sonntagstreffen für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und Sonntagsblues-Befallene

Fotocredit: Lina Grün | Barbara Lignitz THE LOVERS E.V.: Modern Families Meet Up “We love Sundays” #2 ANMELDUNG > Am 1. Advent findet unser nächstes Sonntags-Event für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und alle anderen Sonntagsblues-Befallene statt! Es gibt frische Waffeln, Saft, Tee und Kaffee. Damit die Eltern ein wenig durchatmen können, haben wir ein kleines Kinderprogramm zusammengestellt. Die Vereinsmitglieder Dani Beier, Katharina Hauck und Isabell Lütkehaus werden über Beratungsangebote im Verein informieren und auch direkt für kostenlosen Expertinnen-Rat zu den Themen Familienmediation, Mütter- und Lifecoaching zur Verfügung stehen. ÜBER WE LOVE SUNDAYS The Lovers e.V. läd an ausgewählten Sonntagen zu einem Treffen für Alleinerziehende mit Kindern und andere Sonntagsblues-Befallene. Die urbane Sippe als (Ersatz-)Familie, bei der man aufgehoben ist, alles kann und nichts muss. Wo man Luft holen darf vom Alltag, konkret Entlastung erfährt, Inspiration tankt, hilfreiche Tipps und Informationen erhält, auf Gleichgesinnte trifft, gemeinsam Neues entdeckt, Bedürfnisse ermittelt und auch wichtige Projekte entwickelt. Unser Programm 14.30-16.30 Uhr Kinderfriseursalon mit Antje Kullmann (Alex&Antje Friseure) Antje ist im wahrsten Sinne eine Meisterin ihres Fachs. Üblicherweise frisiert sie Erwachsene …

DSC02367-(1)_logo

10.04.2016 – “THE LOVERS E.V. – Lovers in Action – Bewusster Aktivismus” – Workshop auf dem Forever Now Festival in Berlin

Der zweite Workshop von “Lovers in Action” auf dem Forever Now Festival in Berlin, thematisierte Empowerment durch Bewusstwerdung. Unter Siglinde Schwarz`Anleitung wurde erst das bewusste Sein durch Energywork und Meditation gestärkt und anschließend im Interview mit Bettina Schuler und Awar Idrees in den Aktivismus gebracht.

160406Veranstaltung1

06.04.2016 – THE LOVERS E.V.: Workshop-Reihe Familienkompetenz – “#1 Elternkompetenz” von Susanna Nieder

#1 ELTERNKOMPETENZ VON SUSANNA NIEDER
Wir wären alle so gern gute Eltern. Mütter. Väter.
Warum schaffen wir das oft nicht?
Wo kommen manchmal die plötzlichen emotionalen Ausbrüche her, von denen wir schwören könnten, dass wir sie nicht kannten, bis unsere Kinder kamen?

IMG_4543

13.01.2016 – THE LOVERS E.V. “Lovers in Action” – Bewusster Aktivismus – Workshop#1

Aufopfern bringt nichts, Helfen muss Freude machen – Am 13.01.2016 wurde der neue THE LOVERS SPACE auf der Chorinerstrasse mit der ersten „Lovers in Action“-Veranstaltung eingeweiht, einem Empowerment-Workshop für Ehrenamtliche und Verein-Interessierte sowie der Vorstellung des Vereins.

l.n.r.: Iris von Tiedemann, Nina B. Fischer, Margret Rasfeld, Yasmine Orth, Isabel Dziobek, Siri Svegler

#11 Salon Mondaine, How to Design y/our Life, 26.10.2015, Soho House

Mit Magret Rasfeld (Bildungsinnovatorin), Iris von Tiedemann (Leadership Coach) und Prof. Isabel Dziobek (Psychologin) // Der Abend brach alle Rekorde. Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn war der Raum im Soho House brechend voll mit gespannten Besucherinnen, am Ende waren es 150 Frauen.
Yasmine Orth hatte mit der Förderinitiative The Lovers e.V., dem neuen Goerlzclub, zum Salon Mondaine im Berliner Soho House geladen, dem elften der 2010 gegründeten Veranstaltungsreihe, in der es um Female Empowerment & Leadership geht….

2016Loversinaction

“LOVERS IN ACTION” – Ein Projekt von Förderinitiative The Lovers e.V. & Urban Libertines

„The Lovers in Action“ ist eines unserer vielfältigen Projekte von The Lovers e.V. und steht für bewussten Aktivismus. Hier initiieren und unterstützen wir soziale Projekte mit dem Fokus Frauen und Familien. Dabei hilft uns das ehrenamtliche Engagement von Coaches, Therapeuten, Yogalehrern, Studios, Unternehmern und Künstlern. Zusammen mit unseren Ambassadoren „The Lovers & Leaders“ bauen wir ein Netzwerk auf, um alle zu verbinden, unterstützen und inspirieren.

1505_SalonMondaine_TheLovers-193

#10 Salon Mondaine „Leads you into action“ | 19.05.2015

Der 10. Salon Mondaine im Soho House ist eine Premiere. Zum ersten Mal sitzt unter den 120 geladenen Gästen auf dem Podium ein Mann. „Es ist Zeit für einen Dialog auf Augenhöhe, um Parallelwelten aufzulösen, es geht um Integration und auch um Versöhnung“, sagt Veranstalterin Yasmine Orth, die vor zehn Jahren ihr Frauennetzwerk Goerlzclub gegründet hat, um die weibliche Kraft zu stärken. „Female Empowerment & Leadership“ ist ihr Anliegen.