Alle Artikel in: Lovers e.V. Projekte

20181017_The_Lovers_Verein_Familienkompetenz_14_WebseiteHeader

17.10.2018 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #14 „Guter Umgang: Eltern bleiben nach Trennung”

Event-Reihe: Familienkompetenz #14 von THE LOVERS e.V.   Am 17.10.2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt auf Spendenbasis 5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werde Mitglied! 7,00 Euro für Nicht Mitglieder   Anmeldung >> Buchpräsentation, Gespräch und Diskussion Über das Buch Wenn Familien sich trennen, befinden sie sich häufig nicht nur in einem emotionalen Ausnahmezustand, sondern haben es auch plötzlich mit einem Dschungel aus neuen Regelungen und Institutionen zu tun. Wie finden Eltern bei Trennungen den besten Weg?
 Wo und wie können sie Unterstützung einholen?
Und wie sieht gute Hilfe auf Augenhöhe in der Praxis aus? Der Ratgeber behandelt in neuartiger Weise den Umgang von Kindern getrennt lebender Eltern mit dem abwesenden Elternteil sowie den Umgang der oft im Streit liegenden Eltern miteinander zum Wohl der Kinder. Beispielsfälle aus der langjährigen Praxis der Autoren, Erfahrungsberichte, Info-Kästen, Checklisten, Übungen und Muster bieten konkrete Hilfestellungen an und gestalten den Ratgeber alltagstauglich und praxisnah. Berücksichtigung finden praktische, pädagogische und psychologische Aspekte und zahlreiche Erfahrungsberichte und Interviews mit Eltern, Kindern und Experten. An wen …

20180829_The_Lovers_Verein_Familienkompetenz_CarolineRosales_WebseiteHeader

29.08.2018 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #13 „Single Mom”, Lesung von Caroline Rosales

  Event-Reihe: Familienkompetenz #13 von THE LOVERS e.V. Am 29.08.2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt auf Spendenbasis 5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werde Mitglied! 7,00 Euro für Nicht Mitglieder Anmeldung >> Lesung, Gespräch und Diskussion Über das Buch „Mit 34 Jahren trennt Caroline Rosales sich vom Vater ihrer zwei Kinder und ist fortan alleinerziehend. Aus dem ruhigen Familienbezirk im Grünen zieht sie ins ‚Problemviertel‘, die Vollzeit-Mama wird wieder berufstätig. In ihrem Buch schreibt sie über das Leben als Single Mom und berichtet von den Schwierigkeiten, dem gesellschaftlichen Tadel. Sie erzählt von der Missgunst unter Müttern, finanziellen und beruflichen Problemen, Dates und Patchwork-Experimenten, aber auch von neu gewonnenen Freiheiten und ungeahnten Kräften und das völlig überraschende, gefühlsextreme Leben mit zwei kleinen Kindern.“ An wen richtet sich dieser Abend? Natürlich an alle, die mit diesem Thema in Resonanz gehen. Dieser Abend bietet im besonderen Vätern und Müttern, die selbst alleinerziehend sind, wertvolle und überraschende Einsichten sowie natürlich die Möglichkeit, sich auszutauschen. Wir werden uns aber auch mit der Frage …

20190508_The_Lovers_Verein_Familienkompetenz_15_WebseiteHeader

08.05.2019 – THE LOVERS e.V.: Familienkompetenz #15 „Vereinbarkeit auf Augenhöhe”

Event-Reihe: Familienkompetenz #15 von THE LOVERS e.V.   Am 08.05.2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr Eintritt auf Spendenbasis 5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werde Mitglied! 10,00 Euro für Nicht Mitglieder Anmeldung >> Vortrag, Übungen und Diskussion Über das Thema Wenn Eltern berufstätig sind, müssen sie sich die Frage beantworten, wie sich Vereinbarkeit sicherstellen lässt, um Job und Familie gut unter einen Hut zu bringen. Dabei helfen im ersten Schritt ein paar Zeitmanagement Tools, die wir Euch gerne vorstellen wollen. Was aber wenn das nicht reicht? Was, wenn wir schon alles optimiert haben und trotzdem das Gefühl haben, dass wir keine echt Vereinbarkeit leben können, dass es einfach immer nicht reicht und wir uns zwischen allen Themen zerreißen? Wir wollen deshalb mit Euch auch ein offenes und ehrliches Gespräch über Rollenbilder und Gleichberechtigung führen und uns die Aufgabenverteilung bei Euch zu Hause mal genauer anschauen. Wie wollen uns folgende Fragen stellen: — Wie ist „Carearbeit“ und „Erwerbsarbeit“ bei euch gewichtet? — Welche Wertigkeit hat Carearbeit im Gegensatz zur Erwerbsarbeit? …

20170523_The_Lovers_Verein_Sprechstunde_IsabellLütkehaus_FB_PostundHeader_SEO_1200x628

THE LOVERS E.V: Jeden Freitag Sprechstunde – zum Thema Familie

Die Förderinitiative The Lovers e.V. bietet immer freitags im The Lovers Space eine kostenlose Beratungs-Sprechstunde mit Dr. Isabell Lütkehaus für alle Hilfesuchenden an. Hier gibt es eine erste Orientierung zu den individuellen Möglichkeiten im Rahmen einer Trennung, eine umfassende Beratung im Umgang mit Konflikten innerhalb der Familie (für Paare, Eltern, Geschwister, Kinder) und/oder eine Beratung für Mütter und Väter in Lebenssituationen im Wandel an.

Bitte unten Anmelden und einfach vorbeikommen.

Termine

Jeden Freitag von 14.00-16.00 Uhr

Anmeldung

Für alle kostenlos – einfach unter beratungsstunde@the-lovers.club anmelden und vorbeikommen.

Ort
The Lovers Space,
Chorinerstr. 20
10435 Berlin

Unsere Beraterin

Dr. Isabell Lütkehaus

Dr. Isabell Lütkehaus ist zertifizierte Familienmediatorin (BAFM), Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht, systemische Supervisorin und Coach. In ihrer KonsensKanzlei in Berlin Mitte unterstützt sie Trennungspaare mit Kindern dabei, versöhnlich mit der Vergangenheit abzuschließen und gute Lösungen für die Zukunft als Familie zu finden. Coaching bietet Isabell Lütkehaus zu allen Themen rund um Familie, Kommunikation und Konflikte an.

161127veranstaltungwebseite

27.11.2016 – THE LOVERS E.V.: “We love Sundays” #2 – Sonntagstreffen für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und Sonntagsblues-Befallene

Fotocredit: Lina Grün | Barbara Lignitz THE LOVERS E.V.: Modern Families Meet Up “We love Sundays” #2 ANMELDUNG > Am 1. Advent findet unser nächstes Sonntags-Event für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und alle anderen Sonntagsblues-Befallene statt! Es gibt frische Waffeln, Saft, Tee und Kaffee. Damit die Eltern ein wenig durchatmen können, haben wir ein kleines Kinderprogramm zusammengestellt. Die Vereinsmitglieder Dani Beier, Katharina Hauck und Isabell Lütkehaus werden über Beratungsangebote im Verein informieren und auch direkt für kostenlosen Expertinnen-Rat zu den Themen Familienmediation, Mütter- und Lifecoaching zur Verfügung stehen. ÜBER WE LOVE SUNDAYS The Lovers e.V. läd an ausgewählten Sonntagen zu einem Treffen für Alleinerziehende mit Kindern und andere Sonntagsblues-Befallene. Die urbane Sippe als (Ersatz-)Familie, bei der man aufgehoben ist, alles kann und nichts muss. Wo man Luft holen darf vom Alltag, konkret Entlastung erfährt, Inspiration tankt, hilfreiche Tipps und Informationen erhält, auf Gleichgesinnte trifft, gemeinsam Neues entdeckt, Bedürfnisse ermittelt und auch wichtige Projekte entwickelt. Unser Programm 14.30-16.30 Uhr Kinderfriseursalon mit Antje Kullmann (Alex&Antje Friseure) Antje ist im wahrsten Sinne eine Meisterin ihres Fachs. Üblicherweise frisiert sie Erwachsene …

DSC02367-(1)_logo

10.04.2016 – “THE LOVERS E.V. – Lovers in Action – Bewusster Aktivismus” – Workshop auf dem Forever Now Festival in Berlin

Der zweite Workshop von “Lovers in Action” auf dem Forever Now Festival in Berlin, thematisierte Empowerment durch Bewusstwerdung. Unter Siglinde Schwarz`Anleitung wurde erst das bewusste Sein durch Energywork und Meditation gestärkt und anschließend im Interview mit Bettina Schuler und Awar Idrees in den Aktivismus gebracht.

160406Veranstaltung1

06.04.2016 – THE LOVERS E.V.: Workshop-Reihe Familienkompetenz – “#1 Elternkompetenz” von Susanna Nieder

#1 ELTERNKOMPETENZ VON SUSANNA NIEDER
Wir wären alle so gern gute Eltern. Mütter. Väter.
Warum schaffen wir das oft nicht?
Wo kommen manchmal die plötzlichen emotionalen Ausbrüche her, von denen wir schwören könnten, dass wir sie nicht kannten, bis unsere Kinder kamen?

IMG_4543

13.01.2016 – THE LOVERS E.V. “Lovers in Action” – Bewusster Aktivismus – Workshop#1

Aufopfern bringt nichts, Helfen muss Freude machen – Am 13.01.2016 wurde der neue THE LOVERS SPACE auf der Chorinerstrasse mit der ersten „Lovers in Action“-Veranstaltung eingeweiht, einem Empowerment-Workshop für Ehrenamtliche und Verein-Interessierte sowie der Vorstellung des Vereins.

l.n.r.: Iris von Tiedemann, Nina B. Fischer, Margret Rasfeld, Yasmine Orth, Isabel Dziobek, Siri Svegler

#11 Salon Mondaine, How to Design y/our Life, 26.10.2015, Soho House

Mit Magret Rasfeld (Bildungsinnovatorin), Iris von Tiedemann (Leadership Coach) und Prof. Isabel Dziobek (Psychologin) // Der Abend brach alle Rekorde. Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn war der Raum im Soho House brechend voll mit gespannten Besucherinnen, am Ende waren es 150 Frauen.
Yasmine Orth hatte mit der Förderinitiative The Lovers e.V., dem neuen Goerlzclub, zum Salon Mondaine im Berliner Soho House geladen, dem elften der 2010 gegründeten Veranstaltungsreihe, in der es um Female Empowerment & Leadership geht….