Alle Artikel in: Events

20171018_The_Lovers_Verein_Familienkompetenz_SandraRunge_WebseiteHeader

18.10.2017 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #10 Buchvorstellung “Don’t worry be Mami” mit Sandra Runge

Event-Reihe: FAMILIENKOMPETENZ VON THE LOVERS E.V. Am 18.10.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr Einlass 9:30 Eintritt auf Spendenbasis 5,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werdet Mitglied! 10,00 Euro für Nicht Mitglieder Anmeldung >> +++++++++++++++ Buchvorstellung und Diskussion:  Wer meint, die Geburt wäre das Heftigste am Kinderkriegen, irrt: Es ist der juristische Wahnsinn, der Eltern den Verstand raubt: Wo beantrage ich Elterngeld – und welches? Wer erhält das Sorgerecht im Falle einer Trennung? Und was ist nochmal der Unterschied zwischen Mutterschutz und Elternzeit? Ganz ohne Juristenkauderwelsch und beruhend auf Beispielfällen aus dem wahren Leben gibt Rechtsanwältin und Zweifachmutter Sandra Runge unverzichtbare in ihrem Buch „Don’t worry be Mami“ Tipps, um Mamas und Papas vor allen rechtlichen Fallgruben zu bewahren. Am 18. Oktober liest sie aus ihrem Buch und beantwortet Fragen rund um Elternzeit, Elterngeld, Sorgerecht und Unterhalt. ++++++++++++++++ Sandra Runge Sandra Runge ist selbstständige Rechtsanwältin, Bloggerin und Autorin aus Berlin. Als man ihr am ersten Tag nach der Elternzeit netterweise die Kündigung überreichte, wurde ihr klar: (Werdende) Eltern benötigen dringend Hilfe, sowohl gegenüber …

20170531_The_Lovers_Verein_Familienkompetenz_Lesung_WebseiteHeader_MareiceKaiser

31.05.2017 – THE LOVERS E.V.: Familienkompetenz #6 “Alles Inklusive” mit Mareice Kaiser

Event-Reihe: FAMILIENKOMPETENZ VON THE LOVERS E.V. Am 31.05.2017 von 19:00 bis 21:00 Uhr Einlass 18:30 Eintritt auf Spendenbasis 3,00 Euro für Mitglieder der Förderinitiative The Lovers e.V. – werdet Mitglied! 5,00 Euro für Nicht Mitglieder Anmeldung >>   +++++++++++++++ Buchvorstellung und Diskussion: Alles Inklusive »96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt. Meine Tochter gehört zu den anderen vier Prozent.« Ein Buch, das mitnimmt – in einen außergewöhnlichen Familienalltag.
Elternwerden hatte sich Mareice Kaiser anders vorgestellt: Ihre erste Tochter kommt durch einen seltenen Chromosomenfehler mehrfach behindert zur Welt. Das Wochenbett verbringen sie im Krankenhaus, statt zur Krabbelgruppe gehen sie zum Kinderarzt. Mareice Kaiser erzählt in ihrem Buch von der Unplanbarkeit des Lebens, vom Alltag zwischen Krankenhaus und Kita, von ungewollten Rechtfertigungen, dummen Sprüchen, stereotypen Rollenverteilungen, bürokratischem Irrsinn und schwierigen Gewissensfragen. Es ist die Geschichte einer jungen Mutter, die mehr sein will als die Pflegekraft für ihre behinderte Tochter. »Ich möchte nicht in einer Gesellschaft leben, in der mein Kind die Kita verlassen muss, weil es zu behindert ist. Ich möchte nicht in einer Gesellschaft leben, in der …

flyer-partnerworkshopalexandra

28.-29.01.2017 – Empfehlung Seminar: Die Kunst eine Frau zu sein – 2 Tage Intensiv Workshop mit Alexandra Schwarz-Schilling

Benefit für THE LOVERS E.V. MITGLIEDER (Mitglied werden!) – Preis liegt immer bei 290,00 Euro Die Kunst eine Frau zu sein dieses Seminar eignet sich sowohl für alle Frauen, die Interesse daran haben, sich ihrer spezifischen  weiblichen Qualitäten bewusster zu werden, es ist aber auch gleichzeitig eine Weiterbildung für alle Frauen, die mit Frauen arbeiten. Es ist für Frauen außerordentlich lohnend, mehr über diese Qualitäten zu erfahren und sie mit Spaß gerade auch gemeinsam mit anderen Frauen zu leben. Leichtigkeit und Fülle sind eine natürliche Konsequenz. Gerade das Prinzip der Fülle und Verbundenheit ist zutiefst weiblich. Trauen Frauen sich, diese Qualitäten selbstbewusst in die Welt zu bringen, profitieren davon alle Menschen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Alte Schätze weiblichen Wissens sind die dafür notwendige Voraussetzung. In den letzen Jahrtausenden ist sehr viel Wissen über die weibliche Kraft verloren gegangen. So haben sich Frauen von ihrer wichtigsten Energiequelle, der Erde, abgeschnitten. Die Erde wurde insgesamt zu Staub erklärt und das spirituelle Heil in den Himmel bzw. ins Jenseits verlagert. Das Wissen über die …

161127veranstaltungwebseite

27.11.2016 – THE LOVERS E.V.: “We love Sundays” #2 – Sonntagstreffen für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und Sonntagsblues-Befallene

Fotocredit: Lina Grün | Barbara Lignitz THE LOVERS E.V.: Modern Families Meet Up “We love Sundays” #2 ANMELDUNG > Am 1. Advent findet unser nächstes Sonntags-Event für Vereinsmitglieder, Alleinerziehende und alle anderen Sonntagsblues-Befallene statt! Es gibt frische Waffeln, Saft, Tee und Kaffee. Damit die Eltern ein wenig durchatmen können, haben wir ein kleines Kinderprogramm zusammengestellt. Die Vereinsmitglieder Dani Beier, Katharina Hauck und Isabell Lütkehaus werden über Beratungsangebote im Verein informieren und auch direkt für kostenlosen Expertinnen-Rat zu den Themen Familienmediation, Mütter- und Lifecoaching zur Verfügung stehen. ÜBER WE LOVE SUNDAYS The Lovers e.V. läd an ausgewählten Sonntagen zu einem Treffen für Alleinerziehende mit Kindern und andere Sonntagsblues-Befallene. Die urbane Sippe als (Ersatz-)Familie, bei der man aufgehoben ist, alles kann und nichts muss. Wo man Luft holen darf vom Alltag, konkret Entlastung erfährt, Inspiration tankt, hilfreiche Tipps und Informationen erhält, auf Gleichgesinnte trifft, gemeinsam Neues entdeckt, Bedürfnisse ermittelt und auch wichtige Projekte entwickelt. Unser Programm 14.30-16.30 Uhr Kinderfriseursalon mit Antje Kullmann (Alex&Antje Friseure) Antje ist im wahrsten Sinne eine Meisterin ihres Fachs. Üblicherweise frisiert sie Erwachsene …

salon_mondaine_april_2016-(90-von-108)_2

25.04.2016 – #12 Salon Mondaine – How do we preserve, liberate, integrate & connect – Soho House

Es ging wieder um die ganz großen Fragen: Was genau sind eigentlich weibliche Qualitäten? Und welche Rolle können und sollen sie in unserer Gesellschaft und in Unternehmen spielen? Sind sie durch den Zuzug von Geflüchteten aus anderen Kulturen bedroht oder werden sie dadurch vielleicht eher gestärkt? 140 Frauen versammelten sich im Soho House, um sich einen Abend lang mit dem Thema
„How do we preserve, liberate, integrate, connect“ zu beschäftigen.

DSC02367-(1)_logo

10.04.2016 – “THE LOVERS E.V. – Lovers in Action – Bewusster Aktivismus” – Workshop auf dem Forever Now Festival in Berlin

Der zweite Workshop von “Lovers in Action” auf dem Forever Now Festival in Berlin, thematisierte Empowerment durch Bewusstwerdung. Unter Siglinde Schwarz`Anleitung wurde erst das bewusste Sein durch Energywork und Meditation gestärkt und anschließend im Interview mit Bettina Schuler und Awar Idrees in den Aktivismus gebracht.

l.n.r.: Iris von Tiedemann, Nina B. Fischer, Margret Rasfeld, Yasmine Orth, Isabel Dziobek, Siri Svegler

#11 Salon Mondaine, How to Design y/our Life, 26.10.2015, Soho House

Mit Magret Rasfeld (Bildungsinnovatorin), Iris von Tiedemann (Leadership Coach) und Prof. Isabel Dziobek (Psychologin) // Der Abend brach alle Rekorde. Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn war der Raum im Soho House brechend voll mit gespannten Besucherinnen, am Ende waren es 150 Frauen.
Yasmine Orth hatte mit der Förderinitiative The Lovers e.V., dem neuen Goerlzclub, zum Salon Mondaine im Berliner Soho House geladen, dem elften der 2010 gegründeten Veranstaltungsreihe, in der es um Female Empowerment & Leadership geht….

1505_SalonMondaine_TheLovers-193

#10 Salon Mondaine „Leads you into action“ | 19.05.2015

Der 10. Salon Mondaine im Soho House ist eine Premiere. Zum ersten Mal sitzt unter den 120 geladenen Gästen auf dem Podium ein Mann. „Es ist Zeit für einen Dialog auf Augenhöhe, um Parallelwelten aufzulösen, es geht um Integration und auch um Versöhnung“, sagt Veranstalterin Yasmine Orth, die vor zehn Jahren ihr Frauennetzwerk Goerlzclub gegründet hat, um die weibliche Kraft zu stärken. „Female Empowerment & Leadership“ ist ihr Anliegen.