Coaching, Partner Event, Vergangene Veranstaltungen

11.- 12.06.2016 – Empfehlung Seminar: Die Kunst eine Frau zu sein – 2 Tage Intensiv Workshop mit Alexandra Schwarz-Schilling

DieKunsteineFrau_Teaser2

Benefit für THE LOVERS E.V. MITGLIEDER (Mitglied werden!) – Preis liegt immer bei 290,00 Euro

Die Kunst eine Frau zu sein

dieses Seminar eignet sich sowohl für alle Frauen, die Interesse daran haben, sich ihrer spezifischen  weiblichen Qualitäten bewusster zu werden, es ist aber auch gleichzeitig eine Weiterbildung für alle Frauen, die mit Frauen arbeiten.

Es ist für Frauen außerordentlich lohnend, mehr über diese Qualitäten zu erfahren und sie mit Spaß gerade auch gemeinsam mit anderen Frauen zu leben.

Leichtigkeit und Fülle

sind eine natürliche Konsequenz. Gerade das Prinzip der Fülle und Verbundenheit ist zutiefst weiblich. Trauen Frauen sich, diese Qualitäten selbstbewusst in die Welt zu bringen, profitieren davon alle Menschen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld.

Alte Schätze weiblichen Wissens

sind die dafür notwendige Voraussetzung. In den letzen Jahrtausenden ist sehr viel Wissen über die weibliche Kraft verloren gegangen. So haben sich Frauen von ihrer wichtigsten Energiequelle, der Erde, abgeschnitten. Die Erde wurde insgesamt zu Staub erklärt und das spirituelle Heil in den Himmel bzw. ins Jenseits verlagert.

Das Wissen über die zyklische Natur der Frau sowie der alltägliche Umgang damit ging ebenfalls verloren. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie die unterschiedlichen Energiezustände Ihres Zyklus nutzbringend für sich und andere gestalten können.

Intuitiv erfolgreich

sind Frauen, die ihrer Intuition wirklich vertrauen. Der Stimme im Kopf zu folgen, die einredet vernünftig sein zu müssen, führt oft zu großen Umwegen. Weibliche Intuition wächst, wenn Frauen ihr Gefühlsleben wahrnehmen und achten. Entscheidend ist, dass sie lernen, entsprechend zu handeln und die Verantwortung für die Konsequenzen zu übernehmen.

Meinen Weg zur erfüllten Sexualität entdecken

bedeutet, die weibliche Rolle in der Sexualität zu verstehen und ernst zu nehmen. Damit Frauen ihre sexuelle Gestaltungskraft entfalten können, ist es hilfreich, von der komplementären Polarität von Mann und Frau zu wissen. Wenn die Liebe der Frau wirklich körperlich ins Fließen kommt, dann kann sie für beide das Paradies erschaffen.

In diesem Seminar lernen Sie,

  • die spezifischen Qualitäten des weiblichen Prinzips genau zu benennen.
  • die Kraft des weiblichen Zyklus zu schätzen und zu verstehen.
  • die Unterschiedlichkeit dieser Energien für Ihre persönliche Weiterentwicklung zu nutzen.
  • die spezifische Rolle der Frau in der Sexualität zu verstehen.

Das ermöglicht Ihnen,

  • eine kraftvolle Vision von sich als Frau zu entwickeln.
  • Ihrer Intuition zu vertrauen.
  • Ihren Weg zu einer erfüllten Sexualität zu entdecken.
  • die Erde als weibliche spirituelle Energiequelle zu erkennen und zu nutzen.
  • Leichtigkeit und Fülle zu leben.

Methoden

Kurzvorträge, Wahrnehmungsübungen, Bewegungsmeditationen, geführte Visualisierungen, Dialoge, Gruppenübungen, Übungen zu zweit.

Leitung
Alexandra Schwarz-Schilling
Ort
In den Räumen der Coaching Spirale GmbH
Zeit
Sa – So 11.06.2016 – 12.06.2016

    1. Tag    10:00 Uhr – 19:00 Uhr
    2. Tag    10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kosten
The Lovers e.V. Mitglieder EUR 290 inkl. MwSt.
Privatpersonen           EUR 390 inkl. MwSt.
Frühbucherrabatt      bis 1 Monat vor Beginn EUR 290 inkl. MwSt.
Studenten                      EUR 225 inkl. MwSt.

Anmeldung
Tel.:       030 / 79 40 33 92
E-Mail:  dialog@coaching-spirale.com

Mehr Infos >> 


alexandra_schwarz-schilling

ALEXANDRA SCHWARZ-SCHILLING
Autorin, Psychologin | Coaching-Spirale & Living Gaia

Alexandra Schwarz-Schilling ist Buchautorin, freiberufliche Psychologin, Senior- und Lehr Coach und Gründerin und Geschäftsführerin der Coaching Spirale GmbH in Berlin. In ihre Arbeit fließen Wissen, Erfahrung und Menschenkenntnis aus den unterschiedlichsten Kulturen, Religionen und Konzepten ein. Dies hilft Ihr komplexe Zusammenhänge zu erkennen und zu nutzen. Ihr liegt die Balance von männlichem und weiblichem Prinzip am Herzen, sowohl in jedem Menschen als auch in den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen und auf der ganzen Welt.